Close

Das Team der Hundeschule Body Talk

Julia Appelt

Hundetrainerin

Hundetrainerin mit ihrem Rüden Emil

Mein Name ist Julia und 2014 war ich selber Kunde in der Hundeschule Body Talk in Oberhausen. Ich habe mit dem Hund von meinem Papa den Welpenkurs besucht. Danach war ich so begeistert von dem Body Talk Communication System und Ramonas Art mit den Hunden zu arbeiten, dass ich dabeigeblieben bin. Nach dem erfolgreich absolvierten Basiskurs, bin ich dann im Body Talk Club mitgelaufen. Schließlich habe ich meinen ersten eigenen Hund aus dem Tierschutz adoptiert und so hat eins zum anderen geführt.

Ich habe mich schon immer gerne mit Hunden beschäftigt und als Kind unseren Familienhunden alle erdenklichen Tricks beigebracht. Meine Eltern sind beide Jäger und so hatte ich schon früh die Möglichkeit, einen Einblick in die Ausbildung der Jagdhunde zu bekommen. Die Arbeit mit den Hunden macht mir sehr viel Spaß. Damit  war der Schritt, mein Hobby zum Beruf zu machen, keine schwere Entscheidung.

Ich bin seit Herbst 2020 zertifizierte Hundetrainerin nach DGHV und das sind meine Aufgaben in der Hundeschule Body Talk:

–           Leitung der Welpengruppe

–           Durchführung der Fährtenkurse

–           Betreuung der Body Talk Club-Spaziergänge

–           Einzelstunden

Mein Mischlingsrüde Emil ist immer an meiner Seite. Auch Horsti, der Korthals Griffon von meinem Papa, begleitet uns sehr oft.

Sven Schneider

Back office

Mein Name ist Sven und ich bin die Telefonstimme der Hundeschule Body Talk.

Hunde, vor allem Deutsche Schäferhunde aus der Leistungslinie, begleiten mich schon mein Leben lang.

Mein Rudel wird komplettiert durch meine Frau, Malteser-Mix Floki, Malinois-Rüde Whiskey und Schäferhündin Dakota. Alle drei Hunde wurden mit dem B.T.C.S. ausgebildet und werden in Trainingsstunden auch schon mal zu Übungszwecken eingesetzt. 

An Hunden begeistert mich die enge Bindung und partnerschaftliche Beziehung, die man durch eine von Respekt und Vertrauen geprägte Arbeit zu ihnen aufbauen kann.

Während der kleine Floki schlichtweg die Aufgabe hat, gute Laune zu verbreiten, werden Dakota und Whiskey beim THW zu Rettungshunden ausgebildet. In diesem Bereich bilde ich mich ständig fort. Außerdem engagiere ich mich im Tierschutz und nehme häufig sogenannte „Rückläufer“ bei uns auf. Ich trainiere mit ihnen und so  ebne ich ihnen den Weg in ein glückliches Hundeleben. 

In der Hundeschule habe ich folgende Aufgaben:

–          Terminvergabe am Telefon

–          Ansprechpartner für die Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung

–          Ansprechpartner für Fragen und Probleme, die typischerweise bei der Arbeit mit Straßenhunden aus

           dem Ausland auftauchen

Sie haben Fragen?

Hier direkt Kontakt mit unserem Team aufnehmen