Close

Transparente Information

Verantwortliche

Hundeschule Body Talk

Ramona Teschner
Walsumermarkstr. 108
46147 Oberhausen

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen, um mit Ihnen über bestimmte Kanäle werblich kommunizieren zu dürfen, können wir Ihre Daten für die werbliche Kommunikation im Umfang der Einwilligung und für die Dokumentation der Einwilligungserklärung verarbeiten. Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten von Ihnen: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggfs. auch IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Einwilligung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Bei einer Kommunikation im Umfang einer erteilten Einwilligung und der Dokumentation der Einwilligungserklärung ist die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
• § 7 Art. 2 Nr. 3 und/oder 2 UWG – (Werbung per E-Mail und/oder Werbung per Telefon)
• Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO – (Einwilligung der betroffenen Person)
• Art. 6 Abs. 1 lit. c), Art.7 Abs.1 DSGVO (Dokumentation Ihrer Einwilligung)

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Hundeschule Body Talk, insbesondere Back Office-Mitarbeiter

Übermittlung in ein Drittland und die dazugehörigen Garantien

Eine Übermittlung in ein Drittland findet nicht statt.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten oder Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Solange ein Aufbewahrungszweck besteht (d.h. regelmäßig entsprechend bestehender Gewährleistungsfristen), entsprechende Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen) entsprechend der gesetzlichen Anforderungen für sechs Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB, Art.6 Abs.1 c DSGVO) bzw. zehn Jahre (§ 147 Abs. 3 AO, Art.6 Abs.1 c DSGVO). Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir solange der Werbezweck fortbesteht bzw. bis uns ein Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erreicht.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben als Betroffene/r das Recht auf Auskunft über die bei uns von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Zudem haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Datenübertragbarkeit Ihrer Daten (Art. 20 DSGVO). Bitte kontaktieren Sie dafür die Hundeschule Body Talk unter kontakt@hundeschule-bodytalk.de